•   Wtorek, 26 października 2021
Holzspalter

Elektrischer Holzspalter - Kaufberatung

Der Holzspalter-Experte
Wenn Sie eine sichere, einfache und saubere Methode zum Spalten von Brennholz suchen, sind elektrische Holzspalter genau das Richtige für Sie.

Elektrische Holzspalter benötigen Zugang zu einer Steckdose und erfordern möglicherweise, dass der Stromkreis für eine bestimmte Stromstärke ausgelegt ist. Für den Grundstückseigentümer, der keine riesigen Stämme oder kommerzielle Mengen an Brennholz spalten muss, kann dies das einzige Problem bei der Verwendung eines solchen Gerätes sein.

Die Vorteile von gaslosen Holzspaltern sind überragend:

Große Kapazität: kann Holzscheite bis zu 24" Länge und bis zu 12" Durchmesser spalten (je nach Modell)
Geringer Wartungsaufwand: kein Nachfüllen von Gas, kein Wechsel des Motoröls notwendig
Einfache Bedienung: startet auf Knopfdruck
Und das Beste daran: Da es keine Abgase gibt, können Sie ihn in Ihrer Garage, Ihrem Schuppen oder sogar zu Hause verwenden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, Holzspäne aufzukehren.

Merkmale, Teile und Eigenschaften, wie z. B. die Tonnage, unterscheiden ein Modell vom anderen. Wählen Sie die Vorteile, die für Sie am wichtigsten sind und bleiben Sie diesen Winter warm und sauber mit einem elektrischen Holzspalter.

Tonnage eines elektrischen Holzspalters
Elektrische Holzspalter TonnageDie Tonnage ist ein Maß für die Kraft, die zum Spalten von Holzstämmen eingesetzt wird. Je höher der Tonnagewert, desto größere Stämme kann ein elektrischer Holzspalter spalten.

Elektrische Holzspalter sind eine ausgezeichnete Wahl für Holzscheite, die kleiner als 24" in der Länge und 12" im Durchmesser sind. Bei den elektrischen Holzspaltern sind Modelle mit einer Leistung von 5 bis 10 Tonnen üblich, wobei es auch leistungsstärkere Spalter gibt.

Es gibt mehrere Faktoren, die die Tonnage Ihres elektrischen Holzspalters bestimmen:

Log-Länge
Stammdurchmesser
Härte des Holzes
Je höher die Tonnage, desto teurer wird der Spalter. Denken Sie an die Größe und Dichte der Stämme, die Sie spalten wollen, und wählen Sie eine Tonnage, die sowohl zu Ihren Stämmen als auch zu Ihrem Budget passt.

Elektrischer Holzspalter Geschwindigkeitsmerkmale
Geschwindigkeit des elektrischen HolzspaltersWenn Sie einen elektrischen Holzspalter kaufen, werden Sie wahrscheinlich eine Angabe zur Zykluszeit sehen. Die Zykluszeit ist die Zeit, die der Holzspalter benötigt, um sich vollständig auszudehnen und dann in seine Ausgangsposition zurückzukehren. Bei elektrischen Holzspaltern wird die Zykluszeit in Sekunden angegeben.

Je kürzer die Zykluszeit ist, desto schneller kann Ihr Holzspalter Holz spalten. Einige elektrische Holzspalter sind jedoch mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, mit denen Sie Holzscheite noch schneller spalten können:

Hubbegrenzung oder Zylinderreduzierung: verhindert, dass der Zylinder beim Spalten kürzerer Stämme vollständig ausfährt
Bidirektionaler Spaltkeil: ermöglicht das Spalten von Holzstämmen sowohl beim Ausfahren des Aktuators als auch beim Zurückfahren des Aktuators in seine Ausgangsposition
Option Vierfach-Spaltkeil: ermöglicht die Ausstattung des Spalters mit einem Vierfach-Spaltkeil, der einen Stamm in vier Teile spaltet und damit die Spaltleistung verdoppelt
Wenn das schnelle Spalten von Brennholz für Sie wichtig ist (und das kann es sein, wenn Sie im Winter arbeiten!), suchen Sie nach einem elektrischen Holzspalter mit einigen oder allen dieser Funktionen.

Positionierungsmerkmale eines elektrischen Holzspalters
PositionierungEin weiterer Vorteil von elektrischen Holzspaltern ist, dass sie leicht und einfach zu transportieren und vor Ort aufzustellen sind. Obwohl größere, leistungsstärkere Modelle auf Anhängern montiert werden können, können die meisten kleineren Modelle von Hand getragen und gerollt werden.

Beachten Sie diese Merkmale, damit Sie Ihren elektrischen Holzspalter an dem für Sie optimalen Platz aufstellen können:

Räder: am Rahmen befestigt, um das Abschleppen zu erleichtern; können aus Kunststoff (preiswerter) oder aus hochdichtem Gummi (haltbarer) bestehen
Eingebaute Holzständer oder Ablagen: fangen die Stämme nach dem Spalten auf, damit man sich nicht bücken muss, um sie zu greifen  
Durchgehender Ständer: abnehmbar; ermöglicht das Arbeiten mit dem Spalter in Hüfthöhe, ohne dass der Tisch Platz wegnimmt
Eigenschaften wie diese machen elektrische Holzspalter nicht nur bequem, sondern auch komfortabel in der Anwendung.

 

Überprüfen Sie auch