•   Wtorek, 26 października 2021
Holzspalter

Wie man Holz mit einem Holzspalter spaltet

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, ist Anzündholz ein wesentlicher Bestandteil, um ein effektives Feuer zu entfachen. Der Hauptzweck des Anzündens besteht darin, die Hauptbrennstoffquelle (Holz) zu verbrennen und sicherzustellen, dass das Feuer weiter brennt, sobald es einmal begonnen hat.
 
Wenn Sie Ihre Holzscheite bereits gespalten und gewürzt haben, um sie für den Brenner für den Winter vorzubereiten, möchten Sie wahrscheinlich auch Ihre Holzscheite vor der Zeit spalten. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, draußen im Schnee herumzurutschen und nach dem richtigen Anzündholz zu suchen. Zum Glück für Sie, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten an leichtes Anzünden kommen und welches Holz Sie am besten verwenden.
 

Welches Holz eignet sich am besten zum Anzünden?

 
Generell ist trockenes Weichholz die beste Holzart zum Anzünden. Kiefer oder Zeder gehören zu den besten Materialien für Anzündholz, da sie sich aufgrund ihrer harzigen und faserigen Beschaffenheit leicht entzünden.
 
Sie werden auch verschiedene Größen von Anzündholz benötigen. Kleine Stücke Anzündholz brennen sehr schnell, und es ist eine gute Idee, ein Sortiment in verschiedenen Größen zu haben, um Ihr Feuer nach und nach zu ergänzen.
 
Wie man Anzündholz spaltet
Es gibt viele verschiedene Werkzeuge und Methoden, die Sie zum Spalten von Anzündholz verwenden können. Sie können wählen, ob Sie mit einer Axt spalten oder sich für ein Werkzeug oder eine Maschine entscheiden, die auf das Spalten von Anzündholz spezialisiert ist.
 
Unser Sortiment an manuellen und elektrischen Holzspaltern ist in der Lage, die effiziente Aufgabe des Spaltens von Anzündholz zu übernehmen und bietet darüber hinaus äußerst nützliche und zeitsparende Holzspaltfunktionen. Es dauert nur wenige Sekunden, Hartholz auf einem Holzbrenner zu spalten, ohne dass Ihr Körper dabei Schmerzen oder Wundheit erleidet.
 
Jeder unserer DuoCut® Holzspalter ist in der Lage, Holz effizient zu spalten. Verwenden Sie einfach die Zylinderschlossfunktion des Spalters, um die Schieberklinge in einem kurzen Abstand zu positionieren, und binden Sie dann das Holz mit Gummiband oder Tesafilm, um es in kleine Keile zu spalten. Sehen Sie sich das Video unten an, um diese Technik zu demonstrieren.
 
Verwendung eines elektrischen Holzspalters
So spalten Sie Anmachholz mit einem Holzspalter
Nicht alle elektrischen Spalter sind in der Lage, diese Aufgabe effektiv zu erledigen. Ein wichtiger Bestandteil des effektiven Spaltens von Anzündholz ist die Verwendung eines Holzspalters und eines Anschlagstempels. Der Stößelanschlag ermöglicht es Ihnen, den Stößel weiter vorne zu positionieren, wodurch Sie nicht die volle Verfahrzeit abwarten müssen, um Holz zu spalten.
 
Die Duocut-Klinge verkürzt auch diesen Vorgang, indem sie das Anzündholz von beiden Seiten gleichzeitig spaltet.
 
Wenn Sie eine preiswertere oder manuelle Option zum Spalten von Holzscheiten für Anzündholz erkunden möchten, werfen Sie einen Blick auf unseren Smart Splitter.

 

Überprüfen Sie auch