•   Wtorek, 4 października 2022
Blog

Wie kann man einen Akku eines Akkubohrers ohne Ladegerät aufladen?

Ein Akkubohrer ist mit einem leeren Akku nutzlos. Jeder Hersteller bietet ein spezielles Ladegerät für die Akkus an, die mit dem Bohrer geliefert werden. Im schlimmsten Fall kann das Ladegerät aus verschiedenen Gründen den Geist aufgeben. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, wie Sie einen Akku einer Akku-Bohrmaschine ohne Ladegerät aufladen können.

Sie können eine Batterie ohne Ladegerät mit einer Autobatterie aufladen, wenn diese auf 12 V ausgelegt ist. Die Verwendung einer variablen Gleichspannungsquelle ist ebenfalls eine sehr zuverlässige Methode zum Aufladen jeder Art von wiederaufladbaren Batterien. Sie können auch ein Laptop-Ladegerät für einen 18-V- oder 20-V-Bohrerakku oder in Reihe geschaltete AA-Zellen oder einen anderen Bohrerakku oder ein Lipo-Ladegerät verwenden. Sie können auch ein 12-V-Solarpanel verwenden, um eine Batterie ohne Ladegerät zu laden.

Das Aufladen eines schnurlosen Akkus ist wissenschaftlich gesehen dasselbe wie das Aufladen eines Li-Ionen-Akkus mit einem Ladegerät. Die Wissenschaft hinter dem Laden eines Li-Ionen-Akkus ist die gleiche wie beim Laden jeder aufladbaren (das ist wichtig) Batterie.

Inhaltsverzeichnis
  1. Wie kann man einen Akku ohne Ladegerät aufladen?
  2. Aufladen einer Li-Ionen-Batterie ohne Ladegerät
    • Standard Un-Balance-Ladung
    • Balance-Ladung
  3. Die Hacks: Wie man einen Akku eines Akkubohrers ohne Ladegerät auflädt
    • Laden eines Akkubohrer-Akkus mit der Autobatterie
    • Aufladen eines Akkubohrer-Akkus mit einem Laptop-Ladegerät
    • Aufladen eines Akkus mit handelsüblichen 1,5 V AA-Zellen
    • Aufladen des Akkus mit billigen Spannungsadaptern
    • Aufladen des Akkus mit einem anderen Bohrmaschinenakku
    • Aufladen des Akkus mit einem Solarpanel

Wie kann man eine Batterie ohne Ladegerät aufladen?

Die Antwort ist einfach: Stellen Sie die Nennspannung der Batterie an beiden Anschlüssen bereit. Wie in der Abbildung gezeigt.

Im ersten Bild ist die bereitgestellte Spannung Null, also keine Aufladung.

Eine 12-V-Batterie wird mit einer variablen Spannungsquelle mit Null-Volt-Ausgang verbunden. Die Batterie wird bei dieser Spannung nicht geladen. Sie wird geladen, wenn die Spannung die Batteriespannung übersteigt.

Sobald die Spannung auf 12 V ansteigt, beginnt der Ladevorgang. In Wirklichkeit ist es nicht so einfach. Der Ladevorgang beginnt, sobald die Potenzialdifferenz ansteigt.

Das heißt, wenn eine 12-V-Batterie entladen wurde und auf 6 V gesunken ist, beginnt der Ladevorgang, sobald Sie eine Spannungsquelle über 6 V anschließen. Die Ladegeschwindigkeit ist auch direkt proportional zur Spannungsdifferenz.

Wenn die Batterie 6 V hatte und an 12 V angeschlossen wird, beginnt sie schnell zu laden, und wenn sie sich 12 V nähert, nimmt die Ladegeschwindigkeit deutlich ab.

Die gleiche Technik wird auch beim Schnellladen verwendet. Zu Beginn des Ladezyklus wird eine höhere Spannung als die Nennspannung angelegt und auf die Nennspannung reduziert, wenn sich die Batterie der Vollladung nähert.

Diese variablen Spannungsquellen sind recht teuer, aber Sie können diese Option bei Amazon zu einem vernünftigen Preis bekommen. Dies ist eine weitere sehr günstige Alternative, aber die Qualität ist nicht herausragend.

Achtung! Schnelles Laden erfordert ein geeignetes BMS (Batteriemanagementsystem), um Missgeschicke oder Explosionen zu vermeiden. Nicht alle Batterien sind für eine schnelle Aufladung geeignet.

Aufladen von Lithium-Ionen-Akkus ohne Ladegerät

Okay, jetzt haben wir also besprochen, wie man eine Batterie auflädt, kommen wir zu den Li-Ionen-Batterien. Eine einzelne Lithium-Ionen-Zelle hat eine Nennspannung von 3,7 V.

Die Ladeschlussspannung liegt bei 4,2 V und die Entladeschlussspannung bei 3,0 Volt. Das bedeutet, dass die Zellenspannung am Ende des Ladezyklus nicht mehr als 4,2 V und am Ende des Entladezyklus nicht weniger als 3,0 V betragen sollte.

Da die meisten Akku-Bohrmaschinen mit Li-Ionen-Akkus betrieben werden, wie kommt es dann, dass sie 12-18-V-Akkus haben? Die Antwort ist einfach: Sie bestehen aus mehreren Lithium-Ionen-Zellen, die parallel und in Reihe geschaltet sind, wie in der Abbildung dargestellt. Parallel geschaltete Zellen wirken sich nur auf die Amperestunden des Akkus aus.

Die tatsächliche Klemmenspannung dieses Akkus beträgt 11,1 V, bei vollständiger Aufladung beträgt sie jedoch 12,6 V. Die Unternehmen vermarkten sie als 12-V-Batterie, um Verwechslungen zu vermeiden. In einer 18-V-Batterie sind 5 Zellen in Reihe geschaltet. Parallel geschaltete Zellen können in beliebiger Anzahl vorhanden sein, da dies nur die Amperestunden einer Batterie beeinflusst.

Standard Un-Balance Charge

Lassen Sie uns nun über Gleichgewichts- und Ungleichgewichtsladung sprechen. An einem hochwertigen Akku für Akku-Bohrmaschinen haben Sie sicher schon einmal mehrere Pins gesehen. Diese mehreren Stifte sind Verbindungen zu jedem Stapel der Zelle, um sie gleichmäßig aufzuladen. Wie in der obigen Abbildung gezeigt, ist jede Zelle einzeln zum Laden zugänglich.

Dieses Bild zeigt die Zerlegung eines typischen Dewalt Akku-Bohrschrauber-Akkus. Sie können sehen, wie die Zellen in Reihe und parallel geschaltet sind, um eine höhere Spannung und Amperestunden zu erreichen.

Unter diesem Link erfahren Sie mehr über das Innenleben der Batterie.

Bei einer Standardladung müssen wir nur die Nennspannung an beide Pole anlegen und warten, bis die Batterie geladen ist.

Um Schäden an der Batterie zu vermeiden, wird empfohlen, die Batterie mit 12 V zu laden und nicht mit 12,6 V, wie in der Abbildung oben dargestellt.

Balance-Ladung

Die Ausgleichsladung erfordert mehr als eine normale unsymmetrische Ladung. Sie benötigen spezielle, handelsübliche Balanceladegeräte, die meist von RC-Flugzeugenthusiasten verwendet werden. Sie sind billig, aber haben große Ladungen mit einer Menge von Parametern Kontrollen.

Beim Standardladen wird nur die Nennspannung von 12 V (12,6 V bei Lithium-Ionen-Akkus) an beiden Endklemmen angelegt, um den Akku zu laden.
Beim Ausgleichsladen kann ein spezielles Li-Ion-Ladegerät verwendet werden, das die Spannung jeder Zelle auf 4,2 Volt ausgleicht, um die Gesundheit und Lebensdauer der Batterie zu maximieren.

Die Ladegeräte, die von den Bohrerherstellern zur Verfügung gestellt werden, kümmern sich um das Aufladen jeder Zelle und gleichen die Spannung so aus, dass sie bei voller Ladung die gleichen 4,1-4,2 V beträgt. Dies wird nicht der Fall sein, wenn Sie den Akku selbst aufladen wollen, aber es ist trotzdem besser, den Prozess zu verstehen. Sie müssen den Akku wie folgt aufladen, wenn Sie ihn ausbalancieren wollen.

Es gibt eine Tonne von Optionen für Gleichgewicht Ladungen auf Amazon, aber die SKYRC B6

ist mein Favorit, da es mit einer Menge von Anschlüssen und Kabeln, die Ihnen helfen, laden Sie alle Batterien, die Sie haben kommt. Ich meine jede wiederaufladbare Batterie.

Die Hacks: Akkubohrer-Akku ohne Ladegerät aufladen

Kommen wir nun zum interessantesten Teil. Wie man den Akku ohne Ladegerät zu Hause auflädt.

Normalerweise haben wir keine variable Spannungsquelle zur Hand. Diese Spannungsquellen sind teuer und schwer zu finden. Also müssen wir einen Hack finden, um unsere leere Batterie aufzuladen.

Vermutung: Ich gehe davon aus, dass Sie wahrscheinlich einen alten Akku aufladen, der mit Ihrer veralteten Bohrmaschine geliefert wurde, und Sie nicht mehr in ein neues Ladegerät investieren wollen oder das Ladegerät nicht mehr auf dem Markt erhältlich ist.

Für neuere Akkus empfehlen wir den Kauf eines geeigneten Ladegeräts, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern.

Also, kommen wir zur Sache. Wie bereits erwähnt, benötigen Sie nur die gleiche Spannung wie die Batterie.

Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie die gewünschte Spannung erreichen können:



  • Ihre Autobatterie - eine perfekte 12V-Spannungsquelle
  • Laptop-Ladegerät - 12V bis 18-19V Spannungsquelle
  • Einfache AA-Zellen - jede beliebige Spannung kann aufgebaut werden
  • Günstige Spannungsregler/Wandler
  • Eine weitere Bohrer-Batterie
  • Solarpanel

Laden Sie einen Akku-Bohrschrauber mit der Autobatterie auf

TUN SIE ES AUF IHR EIGENES RISIKO:
Risiko - Kurzschließen von Autobatteriepolen, Überladen einer Batterie mit niedriger Spannung auf 12 V und Explodieren der Batterie.

Eine Autobatterie ist eine der besten Möglichkeiten, den Akku Ihres 12-V-Akkubohrers aufzuladen. Sie brauchen sich nicht um das Aufladen Ihrer Autobatterie zu kümmern, da diese automatisch von der Lichtmaschine Ihres Autos aufgeladen wird, wenn Sie fahren. Wenn Ihre Autobatterie schlapp macht und Sie einen Ersatz brauchen, entscheide ich mich immer für dieses Gerät. Sie kommen mit einer 36-monatigen Garantie.

Alles, was Sie tun müssen, ist, verbinden Sie die Bohrmaschine Batteriepole mit dem Auto Batteriepole. Wie bereits erwähnt, verbinden Sie positiv mit positiv und negativ mit negativ.

Wenn Sie die gleiche Autobatterie für andere Dinge wie USV usw. zu Hause verwenden, können Sie diese auch benutzen. Vergewissern Sie sich, dass die Batterie, die Sie aufladen möchten, eine Nennspannung von 12 V hat und dass Ihre Autobatterie ebenfalls für 12 V ausgelegt ist.

Aufladen einer 12-V-Batterie mit einer Autobatterie. Auch bekannt als Jump Start.

Aufladen eines Akkubohrer-Akkus mit einem Laptop-Ladegerät

Die meisten Laptop-Ladegeräte sind für 18-20 V ausgelegt, was für das Laden eines 18-V-Akkus sehr gut geeignet ist.

Das Verfahren ist einfach. Finden Sie heraus, welche Art von Stecker Ihr Laptop-Ladegerät hat. Besorgen Sie sich dann eine kompatible Buchse (besorgen Sie sich diese Stecker). Löten Sie die Buchse mit den internen Batterieanschlüssen (Plus mit Plus und Minus mit Minus). Schneiden Sie ein Loch, in das die Buchse passt, und schon können Sie Ihren Akku ohne das offizielle Ladegerät aufladen.

Wenn Sie sich nicht mit dem Steckertyp herumschlagen wollen, besorgen Sie sich ein handelsübliches zweipoliges Steckerset wie dieses und schließen Sie es so an, dass der Pluspol mit dem Pluspol und der Minuspol mit dem Minuspol fluchtet.

Ein Apple Macbook-Ladegerät (das alte von Megsafe) ist für 14/16/18/20 V ausgelegt. Mit den 18-20-Volt-Ladegeräten können Sie problemlos einen 18-V-Akku aufladen. Prüfen Sie die Ausgangsspannung.

Auch hier ist das Verfahren einfach: Verbinden Sie Plus mit Plus und Minus mit Minus. Ein Problem bei Megsafe-Ladegeräten ist, dass es kompliziert ist, die Verbindung von den Stiften zu lösen, und dass es sehr schwierig ist, an die Buchse zu kommen, so dass Sie dies tun müssen.

Beachten Sie, dass der Draht in der Mitte der positive Anschluss ist und das äußere Netz den negativen Anschluss darstellt. Vorsicht! Dies wird Ihr MagSafe-Ladegerät irreversibel beschädigen.

Aufladen von Batterien mit handelsüblichen 1,5 V AA-Zellen

Dies ist eine teure und ineffiziente Methode, die aber lebensrettend sein kann. In extremen Fällen, wenn Sie keine Spannungsquelle finden können, können Sie einfache, handelsübliche 1,5-V-AA-Zellen besorgen und sie in Reihe schalten, um die gewünschte Spannung zu erzeugen.

9 Zellen in Reihe für insgesamt 13,5 V zum Laden einer 12-V-Batterie und 13 Zellen in Reihe für insgesamt 19,5 V zum Laden einer 18-V-Batterie. Da diese Zellen nur eine minimale Kapazität haben, können sie Ihre Batterie nicht vollständig aufladen.

Sie können auch wiederaufladbare AA-Zellen erwerben, die meist mit einem Ladegerät geliefert werden, aber das ist teuer. Trotzdem lohnt sich der Austausch.

Aufladen des Akkus mit günstigen Spannungsadaptern

Der Vorgang ist derselbe wie bei Laptop-Ladegeräten, aber es handelt sich um billige Spannungsregler, die in Elektronikgeschäften und online erhältlich sind. Holen Sie sich diese 12V- und 18V-Adapter von Amazon, und sie werden gut funktionieren. Ich fand diesen hier ziemlich überzeugend. Er ist billig und wird mit vielen Anschlüssen geliefert, um die Batterie anzuschließen.

Möglicherweise liegen diese bereits bei Ihnen zu Hause herum, vielleicht zusammen mit elektronischen Geräten wie Bluetooth-Lautsprechern, Miniventilatoren oder Spielzeug. Suchen Sie gründlich.

Aufladen des Akkus mit einem anderen Bohrmaschinenakku

Auch das ist ein toller Hack. Wenn Sie einen anderen Bohrer-Akku mit einem funktionierenden Ladegerät haben, können Sie diesen Bohrer-Akku zum Laden Ihres Akkus verwenden.

Auch hier ist die Wissenschaft dieselbe. Vergewissern Sie sich, dass der andere Akku die gleiche Spannung hat und voll geladen ist. Schließen Sie nun die Pole in der gleichen Polarität an. Plus mit Plus und Minus mit Minus. Für die Verbindungen müssen Sie Überbrückungsdrähte verwenden. Das ist keine solide Lösung, kann aber im Notfall funktionieren.

Sie können auch universelle Bohrmaschinenbatterieladungen bei Amazon kaufen. Sehen Sie sich die Optionen hier an.

Akku mit Solarpanel aufladen

Solarmodule sind eine hervorragende Quelle für Gleichspannung. Allerdings gibt es ein Problem. Die Ausgangsspannung ist nicht konstant und schwankt je nach Sonnenausrichtung und Temperatur.

Ein Solarmodul mit einer Nennspannung von 12 V hat eine Ausgangsspannung von 17 V, die auf 13-15 V heruntergeregelt wird, um eine 12-V-Batterie zu laden.

Vergewissern Sie sich, dass das Modul für ein 12-V-Batteriesystem ausgelegt ist. Dann können Sie es ohne MTTB-Regler direkt an Ihre Batterie anschließen. Achten Sie darauf, dass Ihre Batterie nicht zu heiß wird, um einen Zwischenfall zu vermeiden. Ich persönlich werde dieses 12V-Panel empfehlen.

Nochmals, dies sind alles Hacks und sollten mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden. Frieden.

Überprüfen Sie auch