•   Niedziela, 3 lipca 2022
Blog

Wie bohrt man durch einen Teppich, ohne sich zu verhaken?

Wenn Sie Ihr Haus einrichten oder ein Loch in den Boden Ihres Autos bohren müssen, kann es sein, dass Sie durch einen Teppich bohren müssen.

Verschiedene Teppicharten erfordern unterschiedliche Techniken zum Bohren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese Aufgabe bewältigen, kann das zu Kopfschmerzen führen oder Ihren teuren Teppich ruinieren.

Wie bohrt man durch einen Teppich, ohne sich zu verhaken? Um durch einen Teppich zu bohren, ohne sich zu verhaken, wickeln Sie ein Abdeckband um das Gewinde des Bohrers. Auf diese Weise werden die Fäden des Teppichs nicht beschädigt, wenn der Bohrer beim Bohren in den Teppich eindringt. Sie können auch einen Locher verwenden, der etwas größer ist als das benötigte Loch, um ein Einklemmen beim Bohren durch den Teppich zu vermeiden.

Doch bevor wir uns mit den verschiedenen Anpassungstechniken je nach Teppichart befassen, sollten wir zunächst die Teppicharten besprechen.

Arten von Teppichböden


Teppichböden gibt es in Form von Fliesen, Planken und Teppichen. Sie können wasserdicht, schmutzabweisend oder umweltfreundlich sein, was das Bohren vergleichsweise schwierig macht. Außerdem können Teppichböden mit oder ohne Unterpolsterung ausgestattet sein.

Schlingenflor (siehe ein Beispiel auf Amazon) besteht aus kurzen Fasern, die zu einer Reihe von Schlingen gebogen sind, was ihm Haltbarkeit und Steifigkeit verleiht. Sie sind anfälliger für Abnutzung und Verschleiß, daher muss man vorsichtiger sein. Ich ziehe es vor, beim Durchbohren ein Heizmedium zu verwenden, damit die Fasern nicht beschädigt werden.

Cut Pie (siehe ein Beispiel auf Amazon) hat fein geschnittene Faserenden. Er hat verschiedene Muster und Texturen aus gedrehtem Garn. Er wird auch Plüschteppich genannt, weil er so weich aussieht, aber auch anfällig für Beschädigungen ist. Er hat ein bestimmtes Muster, eine bestimmte Textur und einen bestimmten Aufbau. Die Bohrungen müssen glatt und sauber sein, da sie sonst die Ästhetik ruinieren und dem Teppich ein plumpes Aussehen verleihen.

Um mehr über die Arten von Teppich zu erfahren, lesen Sie diesen Artikel von Home Stratosphere Click Here.

Related Read: Die 12 besten Akkubohrer für unter 50 Dollar

Methoden zum Durchbohren eines Teppichs

Hier finden Sie eine vollständige Anleitung, wie Sie je nach Bedarf ein Loch in verschiedene Teppicharten bohren können, ohne Kompromisse eingehen zu müssen:

A. Bohren durch einen Schnittteppich ohne Unterfütterung

Nehmen Sie bei einem Velours-Teppich eine Buchse in der Größe des Lochs und setzen Sie sie auf eine Verlängerung. Verwenden Sie einen Propangasbrenner, um die Buchse zu erhitzen. Markieren Sie die Stelle, an der sich das Loch befindet.

Sie können auch mit einem Messer eine kleine x-förmige Markierung anbringen, aber seien Sie vorsichtig, um Ihre Hände nicht zu verletzen. Bohren Sie dann mit Ihrer normalen Bohrmaschine an der gewünschten Stelle, um ein Loch der gewünschten Größe zu schaffen.

B. Bohren durch einen Schlingen-Teppichboden ohne Unterpolsterung

Wenn es sich um einen Schlingenflor handelt, kann die gleiche Technik nicht funktionieren, weil er aus Endlosgarn besteht, das sich im Bohrer verfängt und einen Lauf im Teppich hinterlässt.

Graben Sie also ein Loch und bleiben Sie dabei zwischen den Reihen. Sie können die Stelle, an der das Loch gebohrt werden soll, auf die gleiche Weise markieren.

Nehmen Sie Abdeckband und wickeln Sie es um den Bohrer oder das Gewinde. Auf diese Weise werden die Fäden des Teppichs nicht beschädigt, wenn der Bohrer beim Bohren in den Teppich eindringt. Und schieben Sie es in das Loch. So vermeiden Sie ein Hängenbleiben beim Bohren durch den Teppich.

C. Bohren durch ein Schlitzloch oder ein Schlingenloch mit darunter liegender Beton-/Holzunterlage

Verwenden Sie ein gehärtetes Werkzeug, z. B. eine gezackte Stahlklinge, mit der Sie den Teppich mit einer einhändigen Drehbewegung durchschneiden können, ohne einen Hammer benutzen zu müssen.

Sie können auch einen normalen Locher mit einem Hammer verwenden, um das Loch zu bohren, anstatt einen Bohrer zu benutzen.

Der Teppichschneider (Link zu einem Teppichschneider, den Sie bei der Kabelvorbereitung erhalten können) macht ein sauberes Loch in den Teppich und dient als Bohrerführung, um ein Hängenbleiben des Teppichs und Schneebälle beim Bohren durch den darunter liegenden Holzboden zu verhindern.

Tipps zum Bohren durch einen Teppich

Einige zusätzliche Informationen können Ihnen helfen und das Bohren einfacher, unterhaltsamer und angenehmer machen.

Tipps für das Bohren durch einen Teppich mit Polsterung

  1. Das Bohren durch Teppichböden mit darunter liegender Polsterung kann aufgrund der Fasern des Teppichs eine Herausforderung darstellen, die sich auf den Teppich und den Bohrer auswirkt. Da die Fasern meist aus Nylon oder Polyester bestehen, sollten Sie den Bohrer mit einem Feuerzeug oder einer Kerze erhitzen.
  2. Die Verwendung eines Feuerzeugs ist bequem und einfach, wenn man es nur ein- oder zweimal macht. Die Verwendung einer Propanpistole zum Ausbrennen der Teppichfasern vor dem Einsatz des Bohrers ist zeitaufwändig, wenn Sie den Vorgang mehrmals wiederholen müssen und durch Beton bohren.

Tipps zur Markierung der Bohrstelle

  1. Die Faustregel Nr. 1 beim Bohren eines Lochs durch den Teppich ist, es nicht zu überstürzen. Dies kann zu unnötiger Eile führen und den Teppich und Ihre Sicherheit gefährden.
  2. Wählen Sie die Stelle, an der das Loch gebohrt werden soll, sorgfältig aus und zwar genau dort, wo Sie es brauchen. Wenn Sie hier Fehler machen, wird alles durcheinander gebracht, wenn Sie durch den Teppichboden bohren.
  3. Wenn Sie ein Messer verwenden, um die Position des Lochs zu markieren, achten Sie darauf, dass Sie sich nicht in die Finger schneiden.

Tipps zum Bohren von Löchern im Teppichboden

  1. Versuchen Sie, die Löcher auf ein Minimum zu beschränken und den Radius des Lochs kontinuierlich zu vergrößern, bis Sie den gewünschten Umfang erreicht haben.
  2. Bohren Sie nicht zu viele Löcher in einen Teppich. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein einziges Loch für alle Drähte, um die Ästhetik zu wahren.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie einen Steinbohrer verwenden, bevor Sie in den Teppich mit Betonunterlage bohren.

Verwandte Fragen

Wie kann ich den Teppich und den Bohrer vor Schäden schützen?

Teppichfasern können sich um die Bohrkrone wickeln und den Bohrer blockieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die Teppichfasern mit einem Feuerzeug ausbrennen oder schmelzen, bevor Sie bohren oder den Bohrer erhitzen.

Kann ich mit einem normalen Bohrer durch den Teppich bohren, der mit Beton gepolstert ist?

Es besteht die Gefahr, dass der Beton den Bohrer beschädigt. Verwenden Sie daher einen Steinbohrer zum Bohren in einen Teppich mit Betonpolsterung.

Muss ich beim Bohren durch den Teppich die Position des Lochs markieren?

Nein, das ist nicht erforderlich. Wenn Sie die Stelle markieren und mit einem Messer anschneiden, können Sie ein feines Loch an der richtigen Stelle bohren.

Suchen Sie den besten Bohrer zum Schrauben durch Teppichböden? Wählen Sie hier einen aus.

Überprüfen Sie auch