•   Niedziela, 3 lipca 2022
Blog

Einfaches Bohren um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken

Das Bohren eines perfekten Lochs in eine beliebige Oberfläche ist an sich schon eine komplexe Aufgabe, aber das Bohren um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken ist eine noch größere Herausforderung. Je nach Werkstück müssen Sie genau wissen, wie Sie den richtigen Bohrer und die richtige Bohrmaschine verwenden.

Auch wenn Sie mit einer Bohrmaschine gut umgehen können, müssen Sie beim Bohren um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken noch aufmerksamer sein. Der Prozess kann sehr präzise sein, aber wir haben alle einfachen Tricks und Kniffe zusammengetragen, um Ihnen zu helfen.

Um um oder in der Nähe von Ecken zu bohren, müssen Sie Ihre Bohrmaschine und Ihre Bohrer auswählen. Normale Bohrer funktionieren nicht gut in Ecken oder an engen Stellen. Sie müssen einen Winkelbohrer verwenden, um an engen Stellen zu bohren, und flexible Bohrer, um um oder in der Nähe von Ecken zu bohren. Nachdem Sie den richtigen Bohrer mit der gewünschten Größe und dem gewünschten Durchmesser ausgewählt haben, können Sie mit einer Bohrmaschine bei langsamer Geschwindigkeit ein Loch bohren. Stellen Sie sicher, dass Sie ein kleines Vorbohrloch bohren, bevor Sie es auf die gewünschte Größe einstellen.

Warum um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken bohren?

Das Bohren in einem bestimmten Winkel oder in der Nähe von Ecken kann im Vergleich zum normalen Bohrvorgang eine Herausforderung darstellen. Aber bei der Instandhaltung Ihrer Wohnung oder eines präzisen Werkstücks müssen Sie manchmal um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken bohren. Vielleicht müssen Sie Ihre Wohnung verkabeln, und aus ästhetischen Gründen möchten Sie um Ecken herum bohren,

Manchmal müssen Sie in der Nähe von Ecken oder in Ihrem Holzwerkstück auf engem Raum bohren. Es gibt kein bestimmtes Protokoll, das Sie befolgen können, um um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken zu bohren, aber wir haben einige zuverlässige Schritte zusammengestellt, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Schritt 1: Wählen Sie eine perfekte Bohrmaschine

Das Bohren an engen Stellen kann kompliziert sein. Sie müssen ein perfektes Loch in Ihre Wand oder Ihr Metall- oder Holzwerkstück bohren. Wenn Sie eine normale Bohrmaschine verwenden, um um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken zu bohren, besteht die Gefahr, dass Sie ein senkrechtes Loch bohren, das nicht für eine Schraube oder Ihren speziellen Bohrzweck geeignet ist.

Bei der Auswahl einer geeigneten Bohrmaschine sollten Sie die wichtigsten Punkte beachten. Der Abstand zwischen Bohrer und Bohrmaschine spielt beim Bohren um oder in der Nähe von Ecken eine wichtige Rolle. Sie können Winkel- oder 90-Grad-Bohrer verwenden. Winkelbohrer haben zwei Enden, ein Ende für den Bohrer und ein Ende zum Einspannen in die normale Bohrmaschine.

Für den Anfang können Sie diese günstigen Winkelverlängerungen kaufen, mit denen Sie Ihre aktuelle Bohrmaschine in eine Winkelbohrmaschine umwandeln können.

  1. DEWALT-Winkelbohrer.

Dies sind die besten rechtwinkligen Bohrer, mit denen Sie beginnen können.

Schritt 2: Wählen Sie einen passenden Bohrer

Sie müssen bei der Auswahl des Bohrers für das Bohren um oder in der Nähe von Ecken vorsichtig sein. Es gibt eine Reihe von Bohrern, die je nach Größe und Durchmesser für das Bohren um oder in der Nähe von Ecken verwendet werden. Diese Bohrer können mit Winkelbohrern eingesetzt werden.

Sie können diese Bohrer mit Winkelbohrern verwenden, um durch enge Stellen zu bohren, einschließlich Metall- und Holzkanten. Der Abstand zwischen der Kante des Bohrers und der Bohrmaschine wird geringer, so dass Sie schnell ein perfektes Loch in einem Winkel oder an engen Stellen bohren können.

Sehen Sie sich den Satz kurzer Bohrer an, der für Ihr Projekt nützlich sein könnte.

Schritt 3: Flexible Bohrer für Ecken

Zum Bohren um oder in der Nähe von Ecken ist ein flexibler Bohrer am besten geeignet. Flexible Bohrer für Holz finden Sie leicht in der Elektroabteilung von Baumärkten. Diese Bohrer eignen sich gut zum Bohren um oder in der Nähe von Ecken von Trockenbauwänden oder Gips.

Flexible Bohrer eignen sich am besten zum Bohren in der Nähe von Ecken. Da sich diese flexiblen Bohrer biegen können, ist der Abstand zwischen Bohrer und Bohrmaschine beim Bohren um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken nicht störend. Sie könnenflexible Bohrer in verschiedenen Größen oder Durchmessern erhalten.

Sie können auch einige meiner Lieblingsverlängerungen für flexible Bohrer überprüfen, einschließlich,

  1. Flexible Bohrer-Verlängerung.
  2. BOSCH Daredevil Bohrerverlängerung.
  3. DEWALT Drill bit holder extention.

Schritt 4: Wie man die Bohrmaschine benutzt

Fertig mit der Auswahl von Bohrer und Bohrmaschine? Der nächste Schritt ist das Bohren um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken mit Ihrer Bohrmaschine. In der Regel benötigen Sie ein kleines Loch in der Ecke oder an engen Stellen. Und Sie können keine Vertiefungen und Dellen in Metalloberflächen machen.

Das Wichtigste ist die Geschwindigkeit Ihrer Bohrmaschine. Sie müssen bei der Wahl des Drehmoments vorsichtig sein , um die Bohrmaschine leicht anhalten zu können. Idealerweise beginnen Sie mit dem Bohren um oder in der Nähe von Ecken, um ein kleines Vorbohrloch zu machen.

Wenn Sie Winkelbohrer oder flexible Bohrer verwenden, können Sie das Bohren eines senkrechten Lochs vermeiden. Setzen Sie Ihren Bohrer genau an der Stelle an, an der Sie um oder in der Nähe der Ecke in Ihrer Wand oder auf anderen Oberflächen bohren möchten. Drücken Sie langsam den Auslöser Ihrer Bohrmaschine und beginnen Sie mit dem Bohren eines Lochs.

Bohren Sie ein kleines Loch und passen Sie dann die Größe und den Durchmesser schrittweise an, indem Sie einen Bohrer in das kleine Loch stecken. Sie können die Bohrmaschine wiederholt in Vorwärts- und Rückwärtsrichtung verwenden, um ein perfektes Loch zu bohren, ohne dass sich der Bohrer im Loch verklemmt.

Wie bohrt man ein Loch in einen Bolzen?

Möchten Sie ein Loch in einen Bolzen bohren, der auch in der Ecke geschlossen ist? Das kann ein schwieriges Unterfangen sein, aber wenn Sie das richtige Protokoll befolgen, können Sie die Bohrung ohne Probleme durchführen. Sie können ein Loch in einen Bolzen bohren, wenn sich das Loch nicht genau an der Position des Schnitts oder der Kerbe befindet. Sie müssen in einen Bolzen bohren, um eine schwere Dekoration, einen Vorhang oder einen Rahmen aufzuhängen.

Manchmal beschweren sich Leute, dass sie nicht in einen Bolzen bohren können. Das liegt daran, dass sich der Bohrer in die falsche Richtung dreht. Wenn der Bohrer in die Wand eindringt, stößt er manchmal auf Metallplatten oder Hindernisse im Mauerwerk, die das Bohren erschweren.

Für Metall- und Holzständerwerk können Sie unterschiedliche Bohrer verwenden. Für Metallständer werden selbstschneidende Schrauben oder Metalldübel verwendet, während für Holzständer normale Holzbohrer verwendet werden. Achten Sie darauf, dass Sie mindestens einen Zoll tief in den Holzständer bohren, um einen sicheren Halt zu gewährleisten.

Zum Bohren können Sie eine Akkubohrmaschine oder eine Handbohrmaschine verwenden. Für Metallständer verwenden Sie Kobalt- oder Titanbohrer, während Sie für Holzständer normale Bohrer verwenden. Führen Sie mit der Bohrmaschine bei geringer Geschwindigkeit ein Vorbohrloch aus und bohren Sie dann ein Loch nach Ihren Bedürfnissen.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie man in Metallständer bohrt.

Unterm Strich

Das Bohren um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken kann eine Herausforderung sein, aber Sie können die Aufgabe wie ein Profi meistern, wenn Sie die passende Bohrmaschine und die perfekten Bohrer für Ihren Bedarf auswählen. Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie problemlos um Ecken herum oder in der Nähe von Ecken bohren.

Überprüfen Sie auch